Haben Sie Probleme Beim Erwerb Des Linux 2.4 Kernels?

 

Aktualisiert

  • 1. Restoro herunterladen
  • 2. Führen Sie das Programm aus
  • 3. Klicken Sie auf "Jetzt scannen", um alle Viren auf Ihrem Computer zu finden und zu entfernen
  • Beschleunigen Sie Ihren Computer noch heute mit diesem einfachen Download.

    In den letzten relativ wenigen Tagen haben uns mehrere Leser mitgeteilt, dass diese Leute über den Linux 2.4-Kernel gestolpert sind.

     

     

    #include stddisclaimer.h>

    Geringfügiger Haftungsausschluss: Dies sind Anweisungen für die Aktualisierung.Ihre Unfähigkeit für Red Hat 8.0, Käufe für einen installierten Kernel vor dem primären v2.4.20-Kernel über die von www.kernel.org.Of heruntergeladene Kernel-Quelle zu tätigenDie meisten Schritte gelten auch für andere Verteilungen, sodass Ihre Meilen möglicherweisesich unterscheiden. Weitere Informationen zu Linux finden Sie unter http://www.kernel.org/Basic.

    Vorteile: Deutlich verbesserte Leistung nach Verwendung von VMware und Wine (X).

    Nachteile: unbekannt.

    Fangen wir an: Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie den richtigen Kernel benötigen.Entwicklungspakete werden installiert, indem Sie auf das System klickenEinstellungen> Pakete in Ihrem Menü. Du solltest wirklich Entwicklung habenDas Kontrollkästchen Kernel and Development Tools ist ohne Zweifel aktiviert (wenn nicht, aktivieren Sie sie).Öffnen Sie dann ein unheilbares, kompilieren und installieren Sie den 2.4.20-Kernel über:

    $ für
    Geben Sie das Root-Passwort ein

    # cd dvd / usr / src
    # wget http://www.kernel.org/pub/linux/kernel/v2.4/linux-2.4.20.tar.bz2
    # tar -xvjf linux-2.4.20.tar.bz2
    # rm -f linux-2.4 linux
    # ln -s linux-2.4.20 linux-2.4
    # ln -s linux-2.4 linux
    #cd linux-Systeme
    # clubpinguin /boot/config-2.4.18-14 .config
    # xconfig verwalten HINWEIS. Auch dieses Ziel ist möglicherweise nicht von Ihrem Prozessor abhängig. Ich war nicht immer in der Lage, 2.4.19 zu kompilieren, da sonst 2.4.20-Kernel auf meinem AMD Athlon 1600+ mit aktivierter 53c710 SCSI-Unterstützung erhalten wurden. Jedoch anMein AMD 450 k6-2 kompiliert mit dieser Option besser. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie erfolgreich kompilieren, ohne diese Auswahl zu deaktivieren, klicken Sie einfach auf Speichern und beenden. Doch wennWenn Sie einen Athlon besitzen, können Sie Folgendes tun:

    Ubuntu-Kernel 2.4 kompilieren

    Klicken Sie auf SCSI Support, dann auf SCSI Low Level Driver und stellen Sie Simple SCSI 53c710 Support ein, um n zu helfen. Klicken Sie auf OK, Hauptmenü, klicken Sie auf Speichern und beenden und dann auf OK.

    Jetzt konstruieren und installieren:

    # render dep
    # Mach es sauber
    # BzImage
    # Erstellen von Webvorlagenmodulen
    # make modules_install
    # Installation vornehmen
    Wenn alle möglichen Dinge tatsächlich gebaut sind, kann der Befehl “make install” installiert werden.Ihr Kernel ist in / boot und fügt daher automatisch zur Kompilierzeit einen Eintrag hinzu, um Sie beim Booten von GRUB (oder LILO) zu unterstützen.(Sie haben jetzt zwei zusätzliche Kernel-Einträge in Ihrem GRUB-Menü, das projiziertoh, damit es NICHT istdie Norm sein. Wählen Sie es aus dem GRUB-Boot-Menü aus, und wenn Sie feststellen, dass es Ihre und Ihre Schuhe sindDas System funktioniert einwandfrei, können Sie es mit einem normalen Kernel in Ihrem GRUB installieren?config later (Standard = y, je nachdem, von welchem ​​Kernel Sie Ihren neuen Kernel erhalten)ist ein)).

    Alternative Installationsmethode: Anstatt make mount auszuführen, kann Ihr Unternehmen make rpm ausführen, das einen Kernel-RPM entwickelt. Wenn Ihre Familie das “rpm-build”-Paket konfiguriert hat und Sie möglicherweise das Kernel-Makefile ändern möchten, wenn Sie dies für Red Hat 8.0 planen, da die Unternehmen den Befehlsnamen direkt geändert haben, um ihr RPM zu erstellen. Bearbeiten Sie /usr/src/red hat/Makefile und beachten Sie die Zeile im rpm:-Abschnitt, die mit rpm -ta beginnt. Ersetzen Sie das spezifische “rpm -ta” durch “rpmbuild -ta”. Wenn Sie derzeit “make rpm” ausführen, müssen Sie sicherlich den gesamten Build-Prozess starten und den Kernel-RPM in “/usr for each src / redhat / RPMS for each ” neu erstellen.

    Die RPM-Installationsmethode ist gut, wenn Sie das Bedürfnis verspüren, einen Kernel auf einer Maschine zu erstellen und darauf zu installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie für den Fall, dass Sie einen Gedanken bauen, ihn für Gebäude generieren, in denen Sie ihn installieren möchten. Wenn Sie auch installieren, schlage ich vor, dass Ihre Organisation “rpm -ivh kernel *” verwendet, anstatt die Anzahl mit “rpm -Uvh kernel *” zu vergleichen, damit Ihr ausgereifterer Kernel nicht entfernt wird. Sie müssen Ihre /boot/grub/menu.lst bearbeiten und einen Eintrag für den neuen Kernel entwickeln. Um Ratschläge zum Schreiben von Grub zu erhalten, können Sie und Ihre Familie diese Partition von Ihrem neuen 2.4.18-Kernel kopieren und 2.4.18 ähnlich aussehen lassen, die 2.4.20 in der anderen Partition sein wird.

    Fügen Sie die Zeile “initrd” nicht hinzu, da diese Opportunity keine neue initrd erstellt. Ziehen Sie diese Art in Betracht, wenn Sie einen Treiber vorab laden müssen. Sie möchten auch den Computernamen verwenden, der am häufigsten mit Ihrer Root-Partition verbunden ist, oder “root = LABEL impliziert /”, zum Beispiel “root = / dev versus hda1”. Farbe = “rot”> HINWEIS.
    Linux-Systemkernel 2.4 kompilieren

    ANMERKUNG 2. ThePreacher hat darauf hingewiesen, dass diese Anweisungen auch für Mandrake 9.0 viel zu funktionieren. Der einzige Unterschied besteht darin, in einigen der obigen Anleitungen /boot/config-2.4.18-14 durch /boot/config-2.4.19-16mdk zu ersetzen. Danke für die Predigt!

    Spaß haben!

    Forum

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: VERWENDUNG AUF EIGENE GEFAHR. JEDER COMPUTER IST EIN ANDERES SYSTEM UNDWAS BEI MIR FUNKTIONIERT, FUNKTIONIERT NICHT UNBEDINGT BEI IHNEN. RELEVANTE ANFORDERUNGENERFORDERLICH (BASIS-UNIX-FUNKTIONEN). DIE SOFTWARE KANN SICH WESENTLICH ZWISCHENHINRICHTUNG. IMMER ALLES ZUBEHÖR SORGFÄLTIG LESEN UND LESENDOKUMENTATION.

    Zurück in allen Anleitungen

    Konfigurieren, Erstellen, Installieren


    Seien Sie äußerst vorsichtig, wenn Sie mit dem besprochenen Kern spielen. Rette alleIhre und Ihre Dateien stellen eine funktionierende bootfähige Wiederherstellungs-Disc bereit und / oder kann eine CD sein.Erfahren Sie, wie Sie einen Most-Kernel auf einem System installieren, das keine Rolle spielt.Sie wurden erst kürzlich gewarnt. Offensichtlich ist dies eine sehr minimale Anleitung; einfach damit verwendenAusführlichere Anleitungen wie Sie sehen, das Linux-Kernel-HOWTO

    1. Laden Sie den neuesten Kernel mit kernel.org herunter.

    Der Kernel wird in 20 Stück geliefert, Sie können also eine 30MB tar.gz zu tar.bz2 Datei bekommen. es wirdEntpacken Sie auf etwa 200 und Sie benötigen MB, wenn Sie später kompilierenzusätzlicher Platz.

    Beispiel:
    2. Passen Sie die Einstellungen an.

    In diesem Kern müssen Sie eigentlich alle Funktionen auswählen, die Sie beim Kompilieren verwenden können sollenKernel (z.B. SCSI-Unterstützung, Be-Unterstützung, Netzwerk usw.)

    Aktualisiert

    Sind Sie es leid, dass Ihr Computer langsam läuft? Genervt von frustrierenden Fehlermeldungen? Restoro ist die Lösung für Sie! Unser empfohlenes Tool wird Windows-Probleme schnell diagnostizieren und reparieren und gleichzeitig die Systemleistung drastisch steigern. Warten Sie also nicht länger, laden Sie Restoro noch heute herunter!


    * Es gibt wahrscheinlich mehrere Systeme zum Anpassen dessen, was Sie über den Kernel kompilieren können;Wenn Sie bereits die Kontrolle von einem älteren Kernel haben, kopieren Sie die veraltete .configDie Deklaration befindet sich auf der obersten Ebene Ihrer aktuellen Quelle und verwenden stattdessen make oldconfig .mit menuconfig. Dieser oldconfig-Prozess wird Ihre viel älteren Einstellungen zurücksetzen und Sie fragenSie unabhängig davon, ob es neue Funktionen gibt, die nicht in Ihrer endgültigen vorherigen .config-Datei enthalten sind. Das ist das besteEin Weg zum “Upgrade” Ihres Kernels, insbesondere mit relativ reduzierten Versionsnummern.Eine andere Option ist Xconfig assist, wenn Sie eine grafische Version von allen menuconfig in Betracht ziehen, wenn Sie X verwenden.

    3. Abhängigkeiten erstellen

    Nach dem Speichern der obigen Konfiguration (sie wird mit dieser ".config" gespeichert)Datei) müssen Sie fast alle Abhängigkeiten für das ausgewählte Sie und die Konfigurationen erstellen. diese Tatsache istdauert auf einem 400-MHz-System etwa 5 verschiedene Minuten.

    4. Machen Sie einen Kern

    Sie können jetzt manchmal den Originalkernel kompilieren. Es kann ungefähr 15 Minuten dauern, bis es abgeschlossen istvollständig auf einem 400-MHz-System.

    5. Module erstellen.

    Module sind Abschnitte dieses Kernels, die normalerweise spontan geladen werden, weil sienotwendig. Sie werden in Schwierigkeitendateien (zB ext3.o) gespeichert. ModuleJe mehr Sie haben, desto länger dauert das Kompilieren:

    6. Module installieren

    Diese Kopie kopiert alle Programme in ein neues Verzeichnis "/lib/modules/a.b.c".wobei a.b.c die spezifische Kernel-Version ist

    * Wenn wir bei der Neukompilierung helfen wollen ...

    Wenn Sie Zeit benötigen, um ihren Kernel neu zu konfigurieren und diese Methode neu zu kompilieren,muss auch einige "make"-Befehle trainieren, die Zwischenmusik aufräumen. KommentarDieses "mrproper" löscht Ihre .config-Datei. Komplette Taktik:

    * Installation eines bootfähigen und sich entwickelnden Kernels

    Für den Rest dieser Diskussion gehe ich wahrscheinlich davon aus, dass Sie LILO habenin Ihrem persönlichen Boot-Trade installiert. Sie kaufen während dieses Vorgangs noch ein.Funktionalität eine Art bootfähige bootfähige Wiederherstellungsdisk und Sicherung aller Dateien, die Sie haben, über einen Flugändern oder ändern. Ein perfekter Tipp ist, alle neuen Dateien sowie -a.b.c zu benennen.(Kernel-Versionssuffix) Möglichkeit, Dateien unter derselben Adresse zu überschreibendies wird im folgenden Beispiel nicht angezeigt. Die meisten

    Auf Linux-Websites werden die Hauptkernel im Versus-Boot-Verzeichnis gespeichert.Kopieren Sie den gesamten Kernel in dieses Gebietsschema und geben Sie ihm einen eindeutigen Namen.

    Beispiel:

    Es gibt auch eine spezielle "System.map"-Datei, die eigene persönliche Anforderungen hat, die am selben Ort geklont werden müssen.Startup-Listen.

    Sie können LILO jetzt über Ihren aktuellen Kernel informieren. Bearbeiten"/etc/lilo.conf" nach Ihren Wünschen. Normalerweise Ihr neuer Eintrag indie .conf-Datei sucht wie folgt:

    Stellen Sie sicher, dass der Aspektprozentsatz Ihrem neuen Kernel entspricht. du behältst esIhr letzter Kernel befindet sich in einer Datei; unser eigener, vorausgesetzt, dass der neue Kernel nicht startetSie können jederzeit den gesamten vorherigen Kernel über die lilo-Befehlszeile auswählen.

    Sagen Sie lilo, dass sie die Änderungen lesen und den Sektor anpassen soll:

    Lesen Sie die Ausgabe sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass die Kernel-Dateien gefunden werden.und ein Großteil dieser Änderungen wurde vorgenommen. Sie können schnell neu starten.

    Zusammenfassung der Schlüsseldateien, die während des Kernel-Builds erstellt wurden:.config (Kerneloptionen, Konfiguration für die zukünftige Verwendung)arch für jedes i386 / boot / bzImage (aktueller Kernel, für dich kopieren nach /boot/vmlinuz-a.b.c)System.map (Standortregister, kopieren nach /boot/System.map)/lib/modules/a.b.c (Kernelmodule)

    wget http://www.kernel.org/pub/linux/kernel/v2.4/linux-2.4.19.tar.gztar zxvf linux-2.4.19.tar.gzCD Linux-2.4.19

    versteh Herr richtigMenü anpassenmachensauberbzImage machenModule erstellenInstaller_modules

    cp Arch / i386 / downloads oder bzImage /boot/vmlinuz-2.4.19

    image = /boot/vmlinuz-2.4.19 Musiklabel bedeutet "Linux 2.4.19"

     

     

    Beschleunigen Sie Ihren Computer noch heute mit diesem einfachen Download.

     

     

     

    Having Trouble Compiling The Linux 2.4 Kernel?
    Vous Rencontrez Des Difficultés Pour Compiler Le Noyau Linux 2.4 ?
    Hai Problemi A Compilare Il Kernel Linux 2.4?
    Heeft U Problemen Met Het Compileren Van De Linux 2.4-kernel?
    Está Tendo Problemas Para Compilar O Kernel Do Linux 2.4?
    Linux 2.4 커널을 컴파일하는 데 문제가 있습니까?
    Har Du Problem Med Att Kompilera Linux 2.4 -kärnan?
    Masz Problem Z Kompilacją Jądra Linux 2.4?
    ¿Tiene Problemas Para Compilar El Kernel De Linux 2.4?
    Возникли проблемы с компиляцией ядра Linux 2.4?